Schwerpunkt Kunst und Kultur

Berlin ist auch Deutschlands Kultur-Hauptstadt. Neben den über 170 Museen finden Sie hier rund 130 Theater und Bühnen, Kabaretts und Varietees, Konzerthäuser wie die Philharmonie und nicht zuletzt die drei Opernhäuser, von denen die Staatsoper Weltrang genießt. Und dann sind da noch die vielen privaten Galerien und Kunstprojekte. Auch wir kennen noch nicht alles - aber wir arbeiten dran!

Programmablauf - Reisebeispiel "Berliner Museumsvielfalt"

1. Tag:
Anreise mit dem ICE oder dem Reisebus, Stadtrundfahrt, Sektempfang, Abendessen, Sonderführung Brandenburger Tor.

2. Tag:
Frühstück, Stadtführung „Historische Mitte“, Führung Museumsinsel mit Pergamonmuseum und Neues Museum, Abendessen.

3. Tag:
Frühstück, Alte Nationalgalerie, Neue Nationalgalerie, Museum für Gegenwartskunst, zur freien Verfügung, Abendessen.

4. Tag:
Frühstück, Besichtigung einer aktuellen Ausstelung, Besuch einer Galerie, Heimreise.

Berliner Museumsvielfalt

Alte Nationalgalerie
Kunst des 19. Jahrhunderts: Menzel. Manet, Monet, Renoir, Degas, Cézanne, Liebermann u.a.

Altes Museum -Antikensammlung.
Kunst und Kultur der Griechen und Römer.

Bauhaus-Archiv – Museum für Gestaltung
Das Museum zeigt in Wechselausstellungen Architektur, Design und Kunst des Bauhauses (1919-1933).

Berliner Medizinhistorisches Museum
Das Haus präsentiert eine Ausstellung von etwa 900 außerordentlich wertvollen und seltenen pathologisch-anatomischen Präparaten.

Brücke-Museum
Gemälde, Plastiken, Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafiken und andere Werke der Künstlergruppe „Die Brücke“.

Deutsches Historisches Museum
Dauerausstellung zur Deutschen Geschichte.

Deutsches Technikmuseum
Ausstellung zu Verkehr und Technik.

Gemäldegalerie
Meisterwerke europäischer Malerei vom 13. – 18. Jahrhundert.

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwartskunst
Zeitgenössische Kunst aus den Sammlungen der Staatlichen Museen.

Haus der Wannsee-Konferenz
Die Gedenkstätte am historischen Ort dokumentiert den gesamten Prozess der Ausgrenzung, Verfolgung und Ermordung der Juden Europas.

Jüdisches Museum
Zwei Jahrtausende Deutsch-Jüdische Geschichte, im viel gelobten Bau von Daniel Liebeskind.

Käthe-Kollwitz-Museum
Zeichnungen, Drucke und Plakate von Käthe Kollwitz.

Kunstgewerbemuseum
Europäisches Kunsthandwerk vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart.

Kupferstichkabinett
Europäische und amerikanische Zeichnungen und Druckgrafiken vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Märkisches Museum
Stadt- und Kulturgeschichte Berlins von der Besiedlung bis zur Gegenwart.

Museum für Kommunikation
Das Museum macht die Herkunft, die Entwicklung und die Zukunftsperspektiven der Informationsgesellschaft erleb- und begreifbar.

Museum für Naturkunde
Das größte naturhistorische Museum Deutschlands. Mehr als 25 Millionen zoologische Exponate.

Neues Museum
Vielgelobte Resaturierung von David Chipperfield. Endgültige Heimat der Nofretete.

Neue Nationalgalerie
Malerei und Plastkien des 20. Jahrhunderts.

Pergamonmuseum
Antikensammlung (Pergamonaltar, Markttor von Milet, Ischtar-Tor, Prozessionstrasse von Babylon).

Sammlung Berggruen
Werke von Picasso, Klee, Matisse, Braque sowie eine kleine Auswahl afrikanischer Kunst.

Schinkelmuseum
In der von Schinkel erbauten Friedrichswerderschen Kirche ist Bildhauerkunst der Berliner Bildhauerschule vom späten
18. bis zum mittleren 19. Jahrhundert zu sehen.