Reisebeispiel - Gruppen und Vereine

Berlin ist immer eine Reise wert - das sagen sich auch zunehmend Gruppen wie Vereine, Parteien, Chöre, Verbände usw.

Alles ist möglich: Angefangen bei einem touristischen Wochenendtrip über einen kleinen Museumsmarathon des örtlichen Kunstvereins bis hin zu einem Spezialseminar für Architekten. Neben der Organisation der Rahmenbedingungen, also Anreise, Unterbringung, Transfers, Mahlzeiten, beraten wir und unsere freien Mitarbeiter auch ganz konkret in inhaltlichen Fragen.

Programmablauf

1. Tag:
Anreise mit dem ICE oder dem Reisebus, Stadtrundfahrt mit dem Bus, Führung Dorotheenstädtischer Friedhof, Sektempfang, Abendessen, Sonderführung Brandenburger Tor

2. Tag:
Frühstück, Stadtführung Historische Mitte, Führung Museumsisel, Führung Alte Nationalgalerie, Bootsfahrt über die Spree, Abendessen.

3. Tag:
Frühstück, Führung Reichstagsgebäude, Führung Bundeskanzleramt, zur freien Verfügung, Abendessen

4. Tag:
Frühstück, Führung Deutsches Historisches Museum, Führung Spandauer Vorstadt, Rückreise

Reisen mit ähnlichen Inhalten in 2010

Berlin klassisch Oktober 2010